Trouvaillen im Weincooler werden dank neuer Zwischenbodendichtung perfekt gelagert.

Der Schweizer Marktleader für Haushaltgeräte setzt seit der Gründung auf innovationsstarke, qualitativ hochstehende Produkte. Dazu zählen Weincooler mit getrennter Temperaturregelung für Rot- und Weisswein. Zentrale Komponente ist die Zwischenbodendichtung, welche die beiden Temperaturzonen trennt. Mobil Kunststoffprofile wurde beauftragt, ein entsprechendes Dichtungssystem auszuarbeiten.

Die Herausforderung

Ausschlaggebend für die Entwicklung einer neuen Zwischenbodendichtung waren die gestiegenen Anforderungen an die Temperaturregelung und die Gesamtoptik. Speziell dabei: Das Tablar ist seitlich abgeschrägt und das Profil entsprechend genau um diesen Winkel zu führen. Zusätzlich darf die Funktion der Türschliessdämpfung bzw. die Schliesskraft nicht beeinträchtigt werden. Eine einfache Verklebung mit Gehrungsschnitt überzeugte optisch nicht.

Die gemeinsame Lösung

Bei der gemeinsamen Definition der Anforderungen an ein neues Profil standen drei Aspekte im Vordergrund: die einfachere Montage vor Ort, ein zeitgemässes und wertiges Profildesign sowie eine Ausführung in zwei Varianten – kostengünstig als reines Montageprofil und als Premium-Variante mit einem Abdeckprofil. Die Lösung von mobil Kunststoffprofile ist eine zweiteilige Ausführung, bestehend aus einem Montage- und einem Abdeckprofil. Das Montageprofil wird bereits bei der Fertigung der Dachtreppenluke angebracht. Das Abdeckprofil kann durch die «Einklick-Konstruktion» einfach bauseitig angebracht werden.

Die Kundenvorteile

  • Einbaufertige Lösung Die Anlieferung der einbaufertigen Komponente ermöglicht die speditive und saubere Montage in der Fertigungsstrasse. 
  • Made in Switzerland Mit der Lösung von mobil Kunststoffprofile erhöht der Kunde seinen Swissness-Anteil am Endprodukt und bestärkt seinen Qualitätsanspruch.

Download

Dieses Praxisbeispiel als PDF beziehen.