Unser wertvollster Rohstoff ist nicht Polymer.
Sondern Grips.

Reduktion der Systemkosten.

Kunststoffprofile

Nur durch permanentes Nachdenken und Vorausdenken können wir Ideen entwickeln, die unseren Kunden im knallharten Wettbewerb einen echten Nutzen bieten. Auch bei aussergewöhnlichen Problemstellungen sind wir deshalb nicht eher zufrieden, bis wir die optimale Lösung entweder gefunden oder sogar erfunden haben. Die Resultate unserer Arbeit sind daher nicht nur von A – Z durchdachte Kunststoffprofile und Dichtungen. Sondern vielmehr auch die konsequente Reduktion der Systemkosten sowie die Steigerung der Produktleistung unserer Kunden.

Kompetenz in Materialwahl und Verfahrenstechnik.

Gemeinsam mit unseren Auftraggebern führen wir Funktions- und Wertanalysen durch und wissen exakt, was unsere Profile leisten müssen. Unsere hohe Flexibilität und Kompetenz in der Materialwahl (von Elastomeren bis hin zu Thermoplasten) und der Verfahrenstechnik (von der Mono-, Coex- bis hin zur Hybrid-Extrusion) ermöglichen Lösungen, die sich am Ende technologisch und wirtschaftlich auszahlen. Und zwar gleichermassen für unsere Auftraggeber als für deren Kunden bzw. Endanwender.

Inlinebearbeitung, Konfektionierung und mehr.

Die Multifunktionalität und Individualisierung unserer Produkte wird durch umfassende Möglichkeiten der Inline-Bearbeitung (bohren, stanzen, prägen, bedrucken) und der Konfektionierung (schweissen, kleben, vulkanisieren) weiter gesteigert.

Ob unsere Kunden also ein Profil optimieren möchten, ein neues Profil entwickeln lassen oder einen alternativen Lieferpartner für Kunststoffprofile gewinnen wollen: wir setzen immer zuerst unseren wertvollsten Rohstoff ein: Grips.